Schachklub Kerpen 64 e.V.

DEUTSCHER MEISTER!


von links nach rechts: Luka Xue, Noah Cheng, Max Pick, Semih Atar, Efecan Atar, Jan Hartl

Nicht München, Hamburg oder Berlin, sondern die kleine Kolpingstadt Kerpen ist Deutscher Schulschachmannschaftsmeister!

Die Mannschaft vom Schachklub Kerpen hatte sich mit ihren 4 Spielern Max Pick, Efecan Atar, Jan Hartl und Semih Atar am 25.03. als NRW-Meister für diese Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Zur Verstärkung der Mannschaft konnten noch Luka Xue (SK Düsseldorf) und Noah Cheng (SV Erftstadt) gewonnen werden.

Unter den jeweils besten Mannschaften der einzelnen Bundesländer wurde die Deutsche Meisterschaft mit 20 Mannschaften in 7 Runden nach Schweitzer System (=punktgleiche Mannschaften spielen jeweils gegeneinander) ausgetragen.

Mit 5 Siegen einem Unentschieden und nur einer Niederlage landete das Team am Ende ganz knapp auf dem 1. Platz. Eine hervorragende Mannschaftsleistung in der Aufstellung Max Pick, Luka Xue, Noah Cheng, Efecan Atar, Jan Hartl und Semih Atar.

Alle 6 Spieler besuchen das Europagymnasium der Stadt Kerpen und sind als Schulmannschaft dieser Schule angetreten. Leider sieht die Schulleitung dies scheinbar nicht als Schulveranstaltung, so dass hier keinerlei Kosten von der Schule übernommen wurden. Die Deutsche Meisterschaft fand vom 11.05. bis 15.05. in Hannover statt und die angefallenen Übernachtungskosten sowie Fahrtkosten mussten von den Eltern in Eigenleistung getragen werden. Es handelt sich hierbei um die offizielle Deutsche Schulschachmeisterschaft, bei der nur Schüler der gleichen Schule eine Mannschaft stellen dürfen; hier in der Wettkampfklasse 3; also bis 8. Schuljahr bzw. maximal Jahrgang 2007.

Die siegreiche Mannschaft kam am Sonntagnachmittag triumphierend -aber auch ein wenig erschöpft- mit einem Pokal, einer Urkunde und jeweils einer Medaille wieder am Klubheim des Schachklubs Kerpen an.

Dies wird für alle ein unvergessliches Erlebnis bleiben!

Dieter Vogel hat vor ca. 35 Jahren schon einmal als Trainer mit einer Schulmannschaft dieser Schule den Titel gewinnen können. Damals wurde seitens der Schulleitung dieser Erfolg gewürdigt und auch finanziell unterstützt.

Heute hat Dieter privat den Vereinsspielern finanzielle Unterstützung für dieses besondere Erlebnis zugesagt.

Das eigene Vereinsheim des Schachklubs in der Stiftsstr. 100, 50171 Kerpen ist zurzeit fast täglich geöffnet ab 17 Uhr.

Insbesondere freitags ab 17 Uhr findet Jugendtraining statt; Erwachsene ab 19 Uhr.
Jeder ist willkommen, Anfänger und Fortgeschrittene...

Zurück